Kleine Helfer ganz groß!

Kita, Förderverein und Pfarrei Herz Mariä sammeln für Flutopfer:

Kleine Helfer ganz groß
Kita, Förderverein und Pfarrei Herz Mariä spenden mit Unterstützung der Kolpingsfamilie Diedorf für Flutopfer

 
Gemeinsam bewegen wir etwas! Unter diesem Motto veranstalteten die Kita, der Förderverein und die Pfarrei Herz Mariä eine Spendenaktion zugunsten der Kita Rappelkiste in Bad Neuenahr - Ahrweiler. Diese wurde bei der schrecklichen Flutkatastrophe im Juli diesen Jahres fast komplett zerstört und soll nun nach und nach wieder aufgebaut werden.
 
Viele fleißige Kinder der Kita Herz Mariä bastelten dafür kleine Kunstwerke, die im Rahmen eines herbstlichen Kindergartenfests sowie nach einem Gottesdienst durch den Förderverein gegen freiwillige Spenden angeboten wurden. Auch alle Einnahmen aus dem Speisen- und Getränkeverkauf des Herbstfests der Kita Herz Mariä flossen in den Spendentopf. Dabei konnten insgesamt 763,75 € eingenommen werden.
 
Die Pfarrgemeinde Herz Mariä beteiligte sich ebenfalls äußerst großzügig an der Aktion und spendete zusätzlich rund 1.500,- € aus der Biergarten-Bewirtung nach dem Pfarrfest-Gottesdienst sowie aus den Einnahmen eines Vortrags von Hubert Pfaffinger.
Auch die Kolpingsfamilie Diedorf unterstützte die Aktion der Kita-Kinder mit einer stolzen Summe von 710,- €.
 
"Ich freue mich sehr, dass Sie an uns denken und uns somit Mut und Durchhaltevermögen schenken.", bedankte sich Frau Köhler-Sieger von der Kita Rappelkiste für die Gesamtspende in Höhe von 2.973,75 €. Bilder der Aktion finden Sie auf der homepage www.kita-herz-mariä.de
 

 


 

08.12.2021